Verschoben: Online-Vortrag von Prof. Dr. Karin Stögner: Antisemitismus, Ideologiekritik und Intersektionalität

Sigmund-Freud-Institut
Online

  • 01. Dez. 22
    18:30 - 20:30

Der Online-Vortrag von Prof. Dr. Karin Stögner im Rahmen des Begleitprogramms muss kurzfristig verschoben werden und wird 2023 nachgeholt. Der neue Termin wird rechtzeitig veröffentlicht.

Sie können sich dennoch bereits anmelden.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bei Frau Matilda Urban unter urban@sigmund-freud-institut.de mit dem Betreff „Anmeldung Vortrag Stögner“ per Email für den Vortrag an. Bitte geben Sie in der Email Ihren vollständigen Namen, ggf. Institution und Ihre Email-Adresse an. Sie erhalten dann rechtzeitig vor dem Vortrag die Einwahldaten zur Teilnahme.